Veranstaltungsprogramm

Sitzungsübersicht
 
Datum: Dienstag, 06.09.2022
9:15
-
9:45
Begrüssung
Ort: Aula Magna
9:45
-
10:30
Keynote 1: Prof. Dr. Caroline Sahli Lozano (d)
Ort: Aula Magna
Schulen auf dem Weg in Richtung Inklusion. Theoretische und empirische Grundlagen und Erfahrungen aus Schulentwicklungsprojekten
10:30
-
11:00
Pause
Ort: Ehrenhalle
11:00
-
12:00
SES-00-1: Autopräsentation
Ort: Vor dem Haupteingang
 

Workshop

Herzprojekt – Mobilität ist Freiheit

Beat Schwendimann

Fahrschule Koch, Schweiz

SES1-01: L’inclusion scolaire : quel dispositif de différenciation ?
Ort: Hörsaal 3113
 

Referat

L’inclusion scolaire : quel dispositif de différenciation ?

Pierre Vianin

HEP-VS, Suisse

SES1-02: Integrativen Unterricht gemeinsam entwickeln
Ort: Hörsaal 3115
 

Workshop

Integrativen Unterricht gemeinsam entwickeln

Barbara Baumann

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schweiz

SES1-03: Produire des supports pédagogiques numériques accessibles à tous, un pas vers l’accessibilité universelle des apprentissages
Ort: Hörsaal 3117
 

Workshop

Produire des supports pédagogiques numériques accessibles à tous, un pas vers l’accessibilité universelle des apprentissages

Fabienne Sypowski-Meyer, Alexis Fruet

Centre Pédagogique pour élèves handicapés de la vue

SES1-04: Universal Design for Learning (UDL) dans la formation des enseignants: quelle efficacité?
Ort: Hörsaal 3118
 

Referat

Universal Design for Learning (UDL) dans la formation des enseignants: quelle efficacité?

Laura Rusconi1, Myriam Squillaci2

1: Université de Fribourg, Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana; 2: Université de Fribourg

SES1-05: Observer les gestes pour analyser les habiletés des élèves ayant une déficience intellectuelle
Ort: Hörsaal 3119
 

Referat

Observer les gestes pour analyser les habiletés des élèves ayant une déficience intellectuelle

Noémie Lacombe

Université de Fribourg, Suisse

SES1-06: Nationale Übersicht über verschiedene separative und integrative schulische Massnahmen (InSeMA)
Ort: Hörsaal 3120
 

Referat

Nationale Übersicht über verschiedene separative und integrative schulische Massnahmen (InSeMA)

Caroline Sahli Lozano, Dshamilja Adeifio Gosteli

PHBern, Schweiz

SES1-07: Mettre de la chair autour du concept : rencontre théorie-pratique autour de la conception universelle de l'apprentissage
Ort: Hörsaal 3023
 

Workshop

Mettre de la chair autour du concept : rencontre théorie-pratique autour de la conception universelle de l'apprentissage

Julie Staudenmann1, Sarah Chatelain1, Lionel Alvarez2,3

1: Ecoles du canton de Berne; 2: HEP|PH FR, Suisse; 3: Université de Fribourg

SES1-08: Daten zur Sonderpädagogik: Anforderungen an eine gesamtschweizerische Statistik
Ort: Hörsaal 3024
 

Referat

Daten zur Sonderpädagogik: Anforderungen an eine gesamtschweizerische Statistik

Laurent Inversin, Melanie Stutz, Katrin Mühlemann

BFS/OFS, Schweiz/Suisse

SES1-09: Sportliche Freizeitaktivitäten und sportbezogenes Fähigkeitsselbstkonzept von Kindern und Jugendlichen mit kognitiver Beeinträchtigung
Ort: Hörsaal 3026
 

Referat

Sportliche Freizeitaktivitäten und sportbezogenes Fähigkeitsselbstkonzept von Kindern und Jugendlichen mit kognitiver Beeinträchtigung

Thierry Schluchter, Michael Eckhart

Pädagogische Hochschule Bern, Schweiz

SES1-10: Éducation inclusive : lorsque des tensions institutionnelles parasitent la collaboration avec les familles
Ort: Hörsaal 3027
 

Referat

Éducation inclusive : lorsque des tensions institutionnelles parasitent la collaboration avec les familles

Xavier Conus1, Loyse Ballif2, Tania Ogay1

1: Université de Fribourg, Suisse; 2: Haute école pédagogique de Fribourg, Suisse

SES1-11: Inklusion und Bildungsstandardisierung: Empirische Erkundungen der Möglichkeitsräume professionalisierten Handelns sowie sozialer Partizipation
Ort: Hörsaal 3028
 

Referat

Inklusion und Bildungsstandardisierung: Empirische Erkundungen der Möglichkeitsräume professionalisierten Handelns sowie sozialer Partizipation

Franziska Oberholzer, Katharina Papke

Pädagogische Hochschule FHNW, Schweiz

SES1-12
Ort: Seminarsaal 3013
SES1-13: Présentation à deux voix pour un dialogue que nous devons toujours construire
Ort: Seminarsaal 3014
 

Referat

Présentation à deux voix pour un dialogue que nous devons toujours construire

Sylvie Wampfler1, Céline Laurent2

1: HES_SO, Suisse; 2: Cabinet d'accueil périnatal (CAP), Genève

SES1-14: European perspectives on Inclusive Education and Special Needs Educational Governance
Ort: Seminarsaal 3016
 

Referat

European perspectives on Inclusive Education and Special Needs Educational Governance

Minna Törmänen1,2, Monika T. Wicki1

1: University of Applied Sciences of Special Needs Education, Zurich, Switzerland; 2: University of Helsinki, Finland

SES1-15: Promouvoir la participation sociale des adultes vivant avec une déficience intellectuelle dans les domaines de la littéracie et du sport
Ort: Seminarsaal 3018
 

Referat

Promouvoir la participation sociale des adultes vivant avec une déficience intellectuelle dans les domaines de la littéracie et du sport

Nora Nuber1, Sophie Brandon1, Marco Hessels1,2

1: Groupe de recherche MEDASI, Université de Genève, Suisse; 2: Optentia Research Focus Area, North-West University, Vanderbijlpark, Afrique du sud

SES1-16: De la scolarité aux formations tertiaires : comment favoriser des parcours inclusifs ?
Ort: Hörsaal 3025
 

Workshop

De la scolarité aux formations tertiaires : comment favoriser des parcours inclusifs ?

Murielle Martin, Sylvie Ray-Kaeser, Aline Veyre

HETSL, Suisse

SES1-17: Grundverständnis und Gelingensbedingungen inklusiver Berufsorientierung - ein systematisches Review
Ort: Hörsaal 3111
 

Referat

Grundverständnis und Gelingensbedingungen inklusiver Berufsorientierung - ein systematisches Review

Jan Jochmaring1, Dirk Sponholz2, Lena Bömelburg3

1: Technische Universität Dortmund, Deutschland; 2: Universität Koblenz-Landau, Deutschland; 3: Lehrerin für Sonderpädagogik, Hamm

ZPoster 1
Ort: Korridor EG MIS03
 

Poster

Die neuen Bildungspläne der sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren als Instrumente zur Qualitätssicherung und -entwicklung

Elke Mickeler, Margarete Kienzle

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) Baden-Württemberg, Deutschland




Poster

Inklusiver Unterricht: Braucht inklusive Bildung eine neue Choreographie und Unterrichtsarchitektur?

Silvia Pool Maag

PHZH, Schweiz




Poster

Évolution des comportements sociaux de trois jeunes enfants avec déficience visuelle inclus en crèche

Valérie Caron1, Valérie Melloul2, Alessio Barras1

1: Université de Fribourg, Suisse; 2: Centre Pédagogique pour élèves handicapés de la vue, Lausanne




Poster

Grafset - Settings der Förderung der Grafomotorik

Michael Eckhart, Judith Sägesser, Lidia Truxius

PHBern, Schweiz




Poster

Le comportement adaptatif des enfants et adolescents avec une déficience visuelle

Valérie Caron, Geneviève Petitpierre, Stefania Garbellini, Sibilla Badarraco

Université de Fribourg, département de pédagogie spécialisée, Suisse

 
12:00
-
13:30
Mittagspause
Ort: Ehrenhalle
13:30
-
14:15
Keynote 2: Prof. Dr. Raphael Zahnd (d)
Ort: Aula Magna
Stolpersteine und Wegweiser auf dem Weg zu inklusiven Lernarrangements
14:15
-
14:45
Pause
Ort: Ehrenhalle
14:45
-
15:45
SES2-01: Rekonstruktives Fallverstehen als Irritation habitualisierter Denk- und Handlungsweisen? Erste Ergebnisse aus dem Projekt INSIGHT
Ort: Hörsaal 3113
 

Referat

Rekonstruktives Fallverstehen als Irritation habitualisierter Denk- und Handlungsweisen? Erste Ergebnisse aus dem Projekt INSIGHT

Daniel Hofstetter, Annette Koechlin

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Schweiz

SES2-02-3115
Ort: Hörsaal 3115
SES2-03: L’apprentissage de la lecture par des élèves avec déficience intellectuelle : un moyen d’enseignement et une application
Ort: Hörsaal 3117
 

Workshop

L’apprentissage de la lecture par des élèves avec déficience intellectuelle : un moyen d’enseignement et une application

Anne-Françoise de Chambrier, Catherine Martinet, Rachel Sermier Dessemontet

Haute Ecole Pédagogique du canton de Vaud, Suisse

SES2-04: SEGEL Schwierige Entscheide – GEmeinsame Lösungen. Partizipative ethische Entscheidungsfindung. Menschen mit und ohne Behinderungen klären Fragen der Selbstbestimmung gemeinsam
Ort: Hörsaal 3118
 

Referat

SEGEL Schwierige Entscheide – GEmeinsame Lösungen. Partizipative ethische Entscheidungsfindung. Menschen mit und ohne Behinderungen klären Fragen der Selbstbestimmung gemeinsam

Judith Adler1, Corinne Wohlgensinger2, Sibylla Strolz2, Urban Hanny2, Karin Zingg2, Peter Ladner3, Susanne Rutishauser3

1: Hochschule Luzern, Schweiz; 2: Ost–Ostschweizer Fachhochschule, Schweiz; 3: privat

SES2-05: Bewegungsempfehlungen für Menschen mit Beeinträchtigungen - Was ist die Realität?
Ort: Hörsaal 3119
 

Referat

Bewegungsempfehlungen für Menschen mit Beeinträchtigungen - Was ist die Realität?

Nikolai Kiselev1, Christoph Kreinbucher-Bekerle2, Frank Wieber3, Wolfgang Ruf4

1: PluSport Behindertensport Schweiz, Schweiz; 2: Universität Graz, Österreich; 3: Züricher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Schweiz; 4: Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport DHGS, Deutschland

SES2-06: Grafomotorik und Inklusion (GRAFINK)
Ort: Hörsaal 3120
 

Referat

Grafomotorik und Inklusion (GRAFINK)

Judith Sägesser, Caroline Sahli Lozano

PHBern, Schweiz

SES2-07: Reconnaître et utiliser les forces dans la classe : vivre l’inclusion avec les apports de la psychologie positive.
Ort: Hörsaal 3023
 

Referat

Reconnaître et utiliser les forces dans la classe : vivre l’inclusion avec les apports de la psychologie positive.

Nicolas Bressoud1,2, Rebecca Shankland3, Andrea Christiane Samson2

1: Haute École Pédagogique du Valais; 2: Université de Fribourg; 3: Université Lumière Lyon 2

SES2-08: Et si personne n’avait intérêt à voir émerger une école inclusive ?
Ort: Hörsaal 3024
 

Workshop

Et si personne n’avait intérêt à voir émerger une école inclusive ?

Laurent Bovey, Annik Skrivan Von Fellenberg, Patrick Bonvin

HEP Vaud, Suisse

SES2-09: Inklusive Bildung auf der Sekundarstufe II. Wie kann sie funktionieren?
Ort: Hörsaal 3026
 

Workshop

Inklusive Bildung auf der Sekundarstufe II. Wie kann sie funktionieren?

Olga Meier-Popa1, Simone Ambord2, Leuenberger Markus3, Eike Marten4, Dagmar Müller5, Tanja Steiner6

1: Schweizer Zentrum für Heil- und Sonderpädagogik SZH/CSPS, Schweiz; 2: Schweizerisches Zentrum für die Mittelschule ZEMCES, Schweiz; 3: Gymnasium Oberwil, Basel-Landschaft; 4: Kantonsschule Zürich Nord; 5: Bildungsdirektion Zürich, Mittelschul- und Berufsbildungsamt; 6: WKS KV Bildung Bern

SES2-10: Der steinige Weg zur Selbstverständlichkeit – Gedanken zum Stand der «Inklusion» in der Schweiz aus Sicht der Betroffenen Eltern
Ort: Hörsaal 3027
 

Referat

Der steinige Weg zur Selbstverständlichkeit – Gedanken zum Stand der «Inklusion» in der Schweiz aus Sicht der Betroffenen Eltern

Eric Scherer

Verein Inklusion Aargau // Verein insieme21, Schweiz

SES2-11: Bildung für alle – Bildung in allen Sprachen?
Ort: Hörsaal 3028
 

Referat

Bildung für alle – Bildung in allen Sprachen?

Simone Kannengieser

Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie PH FHNW, Schweiz

SES2-12: Studieneingangsmerkmale, Studienverläufe und Arbeitskontexte in der Schulischen Heilpädagogik
Ort: Seminarsaal 3013
 

Referat

Studieneingangsmerkmale, Studienverläufe und Arbeitskontexte in der Schulischen Heilpädagogik

Denise Geiser, Sabine Zingg

PHBern, Schweiz

SES2-13: Hochsensible hochbegabte Kinder – förderliche Rahmenbedingungen in der Regelschule
Ort: Seminarsaal 3014
 

Referat

Hochsensible hochbegabte Kinder – förderliche Rahmenbedingungen in der Regelschule

Beatrix Margareta Moser

ATELIER beratenundmehr.ch, Schweiz

SES2-14: Plateforme web d’enseignement apprentissage personnalisé : la conception universelle de l’apprentissage en toile de fond
Ort: Seminarsaal 3016
 

Referat

Plateforme web d’enseignement apprentissage personnalisé : la conception universelle de l’apprentissage en toile de fond

Lionel Alvarez1,2,4, Mireille Rodi1,3, Thierry Geoffre1,2,3

1: HEP|PH FR, Suisse; 2: CRE/ATE; 3: DidaLang; 4: Université de Fribourg

SES2-15: Jugendliche politisieren – barrierefrei
Ort: Hörsaal 3111
 

Referat

Jugendliche politisieren – barrierefrei

Pia Hug Hänni1, Sofija Stevanovic2, Elin Imhof3

1: Schulbildung Rossfeld, Schweiz; 2: Jugendparlament der Stadt Bern; 3: Schülerin oder Schüler der Schulbildung Rossfeld

SES2-16: Médiation d'apprentissage : aide aux élèves à difficultés conatives
Ort: Hörsaal 3025
 

Workshop

Médiation d'apprentissage : aide aux élèves à difficultés conatives

Lydie Ramasco, Clara Hendriks

SESAF DGEO-DGEP, Suisse

SES2-17: Inklusive Arbeitswelt 4.0!? Inklusionspotentiale und Exklusionsrisiken für Menschen mit Behinderungen
Ort: Seminarsaal 3018
 

Referat

Inklusive Arbeitswelt 4.0!? Inklusionspotentiale und Exklusionsrisiken für Menschen mit Behinderungen

Jan Jochmaring, Jana York

TU Dortmund, Rehabilitationssoziologie, Deutschland

     
15:45
-
16:15
Pause
Ort: Ehrenhalle
16:15
-
17:15
SES3-01: Soziale Beziehungen von Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung in Sonderschulen
Ort: Hörsaal 3113
 

Referat

Soziale Beziehungen von Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung in Sonderschulen

Thomas Begert, Noemi Schoop-Kasteler, Christoph Michael Müller

Universität Freiburg, Schweiz

SES3-02: Jugendliche mit schulischen, sozialen oder sprachlichen Schwierigkeiten im Übergang Schule Beruf: Was entscheidet über ihren Direkteinstieg in die Berufsbildung?
Ort: Hörsaal 3115
 

Referat

Jugendliche mit schulischen, sozialen oder sprachlichen Schwierigkeiten im Übergang Schule Beruf: Was entscheidet über ihren Direkteinstieg in die Berufsbildung?

Silvia Pool Maag

PHZH, Schweiz

SES3-03: L’hétérogénéité de l’environnement d’apprentissage comme levier d’inclusion. Vers une implémentation de la conception universelle de l’apprentissage
Ort: Hörsaal 3117
 

Workshop

L’hétérogénéité de l’environnement d’apprentissage comme levier d’inclusion. Vers une implémentation de la conception universelle de l’apprentissage

Lionel Alvarez1,2, Philippe Gay3, Nicolas Bressoud4

1: HEP|PH FR, Suisse; 2: Université de Fribourg, Suisse; 3: HEPL, Suisse; 4: HEP-VS, Suisse

SES3-04: Inclusion et polyhandicap : quelles possibilités ?
Ort: Hörsaal 3118
 

Workshop

Inclusion et polyhandicap : quelles possibilités ?

Ghislaine Robyr, Mirella Périsset, Martine Gagnebin

Groupe Romand sur le Polyhandicap (GRP), Suisse

SES3-05: Die Schülerschaft an Sonderschulen für Lernende mit Körper- und Mehrfachbehinderungen (Förderbedarf körperlich-motorische Entwicklung, kmE) in der Deutschschweiz
Ort: Hörsaal 3119
 

Referat

Die Schülerschaft an Sonderschulen für Lernende mit Körper- und Mehrfachbehinderungen (Förderbedarf körperlich-motorische Entwicklung, kmE) in der Deutschschweiz

Melanie Willke, Susanne Schriber

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Zürich

SES3-06: Gemeinsam sind wir stark!
Ort: Hörsaal 3120
 

Workshop

Gemeinsam sind wir stark!

Anita Giger Frank1, Peter Lienhard2, Margrit Egger3

1: Volksschulamt Kt. Zürich, Schweiz; 2: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Zürich; 3: Schulamt Stadt Zürich

SES3-07: Inklusion als Chance und Herausforderung für die Heil- und Sonderpädagogik
Ort: Hörsaal 3023
 

Workshop

Inklusion als Chance und Herausforderung für die Heil- und Sonderpädagogik

Martin Meier, Katharina Beglinger

Berufsverband Heil- und Sonderpädagogik Schweiz BHS, Schweiz

SES3-08: Partizipation im Sportprogramm UNIFIED
Ort: Hörsaal 3024
 

Referat

Partizipation im Sportprogramm UNIFIED

Carmen Zurbriggen1, Simone Schaub2, Mireille Audeoud2, Matthias Lütolf2

1: Universität Luxemburg, Luxemburg; 2: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Zürich

SES3-09: Empower Peers 4 Careers: Positive Peer Culture (PPC) in der Berufswahlvorbereitung
Ort: Hörsaal 3026
 

Workshop

Empower Peers 4 Careers: Positive Peer Culture (PPC) in der Berufswahlvorbereitung

Claudia Patricia Schellenberg, Annette Krauss, Röösli Patrizia

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Schweiz

SES3-10: Kooperation im multiprofessionellen pädagogischen Team aus der Perspektive der Schüler*innen
Ort: Hörsaal 3027
 

Referat

Kooperation im multiprofessionellen pädagogischen Team aus der Perspektive der Schüler*innen

Sandra Bucheli, Astrid Bieri

PH FHNW, Schweiz

SES3-11-3028
Ort: Hörsaal 3028
SES3-12: Comment favoriser la transition d’un enfant BEP du préscolaire à l’entrée à l’école ?
Ort: Seminarsaal 3013
 

Referat

Comment favoriser la transition d’un enfant BEP du préscolaire à l’entrée à l’école ?

Xavier Angus, Cristina Caldognetto

Astural, Suisse

SES3-13: HEVE: Herausfordernde Verhaltensweisen von Erwachsenen mit kognitiven Beeinträchtigungen in Institutionen des Behindertenbereichs in der Schweiz
Ort: Seminarsaal 3014
 

Referat

HEVE: Herausfordernde Verhaltensweisen von Erwachsenen mit kognitiven Beeinträchtigungen in Institutionen des Behindertenbereichs in der Schweiz

Eva Büschi1, Stefania Calabrese2, Nadja Moramana1, Natalie Zambrino2

1: Hochschule für Soziale Arbeit, Fachhochschule Nordwestschweiz; 2: Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, Schweiz

SES3-14: Frühe exklusive Förderung – frühe inklusive Teilhabe
Ort: Seminarsaal 3016
 

Referat

Frühe exklusive Förderung – frühe inklusive Teilhabe

Hansjörg Abegglen1, Marco G. P. Hessels2, Christian Trepp3

1: Pädagogisches Zentrum für Hören und Sprache (HSM), Münchenbuchsee; 2: Université de Genève, Faculté de psychologie et des sciences de l'éducation (FPSE); 3: Ehemaliger Gesamtleiter des Pädagogisches Zentrums für Hören und Sprache (HSM), Münchenbuchsee

SES3-15-3018
Ort: Seminarsaal 3018
SES3-16: Forme scolaire, élèves-situations «limites» et inclusion scolaire. L’expérience de la prise en compte de différences dans le secondaire I au Tessin.
Ort: Hörsaal 3025
 

Workshop

Forme scolaire, élèves-situations «limites» et inclusion scolaire. L’expérience de la prise en compte de différences dans le secondaire I au Tessin.

Omar Pagnamenta

Servizio di sostegno pedagogico della scuola media (secondaire I), Ticino Suisse

SES3-17: Heilpädagogische Früherziehung - und danach? Retrospektive Einschätzungen der Eltern über die Stärkung elterlicher Kompetenzen während der Heilpädagogischen Früherziehung
Ort: Hörsaal 3111
 

Referat

Heilpädagogische Früherziehung - und danach? Retrospektive Einschätzungen der Eltern über die Stärkung elterlicher Kompetenzen während der Heilpädagogischen Früherziehung

Raphaela Iffländer

Universitäts-Kinderspital Zürich, Schweiz

     

 
Datum: Mittwoch, 07.09.2022
9:15
-
9:30
Begrüssung
Ort: Aula Magna
9:30
-
10:30
Keynote 3: Prof. Dr. Greta Pelgrims & Dr. Roland Emery (f)
Ort: Aula Magna
Der situierte Ansatz in der inklusiven Schule: Herausforderungen für die multiprofessionelle Zusammenarbeit
10:30
-
11:00
Pause
Ort: Ehrenhalle
11:00
-
12:00
SES-00-2: Autopräsentation
Ort: Vor dem Haupteingang
 

Workshop

Herzprojekt – Mobilität ist Freiheit

Beat Schwendimann

Fahrschule Koch, Schweiz

SES4-01: Impulsiv, ablenkbar, geringe Frustrationstoleranz? Neuropsychologische Fakten und Förderplanung exekutiver Funktionen
Ort: Hörsaal 3113
 

Workshop

Impulsiv, ablenkbar, geringe Frustrationstoleranz? Neuropsychologische Fakten und Förderplanung exekutiver Funktionen

Wolfgang Maier

Neuroflex, Schweiz

SES4-02: Pratiquer l’intégration en espérant l’inclusion ?
Ort: Hörsaal 3115
 

Workshop

Pratiquer l’intégration en espérant l’inclusion ?

Alexandre Sotirov, Valérie Benoit, Valérie Angelucci

HEP Vaud, Suisse

SES4-03: Adaptation d'animations en robotique éducative dans les classes spécialisées
Ort: Hörsaal 3117
 

Workshop

Adaptation d'animations en robotique éducative dans les classes spécialisées

Sophia Reyes Mury1, Melissa Skweres1, Seraina Betschart2

1: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL), Schweiz; 2: Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), Schweiz

SES4-04: Modulare Ausbildung von Jugendlichen mit Beeinträchtigungen
Ort: Hörsaal 3118
 

Workshop

Modulare Ausbildung von Jugendlichen mit Beeinträchtigungen

Anette Köhler, Michael Ebert

Don Bosco Berufsschule, Deutschland

SES4-05: Herausforderung Verhalten durch Erlebnispädagogik bearbeiten
Ort: Hörsaal 3119
 

Referat

Herausforderung Verhalten durch Erlebnispädagogik bearbeiten

David Labhart1, Lucas Zack2

1: Institut Unterstrass, Schweiz; 2: Teambegleitung und Klassenbegleitung GmbH

SES4-06: Der Umgang von Schulen mit verhaltensauffälligen Schüler*innen
Ort: Hörsaal 3120
 

Referat

Der Umgang von Schulen mit verhaltensauffälligen Schüler*innen

Daniel Barth1, André Kunz2, Reto Luder2

1: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Schweiz; 2: Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz

SES4-07
Ort: Hörsaal 3023
SES4-08: Élèves ayant une déficience intellectuelle (DI) et utilisant des moyens de communication alternative et/ou améliorée (CAA) : comment les faire progresser en lecture ?
Ort: Hörsaal 3024
 

Workshop

Élèves ayant une déficience intellectuelle (DI) et utilisant des moyens de communication alternative et/ou améliorée (CAA) : comment les faire progresser en lecture ?

Natalina Meuli, Anne-Laure Linder, Rachel Sermier Dessemontet

Haute Ecole Pédagogique du Canton de Vaud, Suisse

SES4-09: Peereinfluss bei Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung und Autismus
Ort: Hörsaal 3026
 

Referat

Peereinfluss bei Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung und Autismus

Gina Nenniger, Sara Egger, Christoph Michael Müller

Universität Fribourg, Schweiz

SES4-10: Assistive Technologien bei LRS in der Schule: Wie sie beim Lesen und Schreiben entlasten.
Ort: Hörsaal 3027
 

Workshop

Assistive Technologien bei LRS in der Schule: Wie sie beim Lesen und Schreiben entlasten.

Monika Lichtsteiner1, Tom Schmied2

1: Verband Dyslexie Schweiz; 2: b-at AG Beratung assistive Technologien

SES4-11: Utopie gesellschaftliche Inklusion? - Freizeit als Ansatzpunkt
Ort: Hörsaal 3028
 

Referat

Utopie gesellschaftliche Inklusion? - Freizeit als Ansatzpunkt

Sophie Bleuel

Europa Universität Flensburg, Institut für Sonderpädagogik, Abteilung Inklusion und pädagogische Entwicklungsförderung

SES4-12-3013
Ort: Seminarsaal 3013
SES4-13: Das Asperger-Syndrom im Schulalter: eine ressourcenorientierte Analyse des Unterstützungsbedarfs
Ort: Seminarsaal 3014
 

Referat

Das Asperger-Syndrom im Schulalter: eine ressourcenorientierte Analyse des Unterstützungsbedarfs

Andreas Eckert

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Schweiz

SES4-14: «Banking Time» – Effekte einer Intervention zur Stärkung der Beziehung im Kontext herausfordernden Verhaltens
Ort: Seminarsaal 3016
 

Referat

«Banking Time» – Effekte einer Intervention zur Stärkung der Beziehung im Kontext herausfordernden Verhaltens

Alex Neuhauser, Lars Mohr

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich, Schweiz

SES4-15: Inklusion in und durch Bewegung
Ort: Seminarsaal 3018
 

Referat

Inklusion in und durch Bewegung

Sandra Mirbek1, Frank Francesco Birk2

1: Universität zu Köln, Deutschland; 2: Katholische Hochschule NRW (KatHO NRW), Abteilung Köln, Deutschland

SES4-16-3025
Ort: Hörsaal 3025
SES4-17-3111
Ort: Hörsaal 3111
ZPoster 2
Ort: Korridor EG MIS03
 

Poster

Conscience et reproduction des stéréotypes de genre : l'expérience des élèves présentant une déficience intellectuelle en classe d'enseignement spécialisé

Camille Sanglard, Rachel Solomon Tsehaye

Université de Fribourg, Suisse




Poster

Assistive Technology – Eine aussichtsreiche Möglichkeit für Kinder mit Lese-Rechtschreib-Störungen? Interventionsstudie zur Wirksamkeit einer Spracherkennungssoftware im Schreibunterricht

Silvana Flütsch Keravec

Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz




Poster

Les facteurs organisationnels liés au burnout des enseignants : état de la recherche

Isabel Mantilla, Myriam Squillaci

Université de Fribourg, Suisse




Poster

Lecture et déficience intellectuelle : le jeu en famille pour stimuler et soutenir l'apprentissage de la lecture

Sabine Larivé

Ecole Catholique du Chablais, Suisse




Poster

Digitale Verfahren zur Analyse des grafomotorischen Entwicklungsstandes

Sibylle Hurschler Lichtsteiner1, Melanie Nideröst1, Werner Wicki1, Christian Marquardt2, Carlo Di Brina3

1: Pädagogische Hochschule Luzern, Schweiz; 2: Science and Motion, München, Deutschland; 3: Sapienza University of Rome, Italien




Poster

Les perceptions des enseignants en éducation physique concernant l’enseignement aux élèves présentant une déficience visuelle

Guillaume Lauper, Valérie Caron

Université de Fribourg, Suisse

 
12:00
-
13:30
Mittagspause
Ort: Ehrenhalle
13:30
-
14:15
Keynote 4: Dr. Romain Lanners (d)
Ort: Aula Magna
Potenziale der inklusiven Bildung in der Schweiz
14:15
-
14:45
Pause
Ort: Ehrenhalle
14:45
-
15:45
SES5-01-3113
Ort: Hörsaal 3113
SES5-02: Inklusion? Bei schwerer mehrfacher Behinderung?
Ort: Hörsaal 3115
 

Referat

Inklusion? Bei schwerer mehrfacher Behinderung?

Mirko Baur

Tanne, Schweizerische Stiftung für Taubblinde, Schweiz

SES5-04: Évaluer la vision fonctionnelle de la personne polyhandicapée
Ort: Hörsaal 3118
 

Referat

Évaluer la vision fonctionnelle de la personne polyhandicapée

Cindy Diacquenod, Geneviève Petitpierre, Juliane Dind

Département de Pédagogie spécialisée, Université de Fribourg, Suisse

SES5-05: andersbegabt?! Inklusive Bildung aus der Sicht von Selbstvertretenden
Ort: Hörsaal 3119
 

Workshop

andersbegabt?! Inklusive Bildung aus der Sicht von Selbstvertretenden

René Sittig, Joel Thuneysen, Dölf Keller, Silvio Rauch, Urs Haas, Jürg Imhof

Gruppe Mitsprache Zürich

SES5-06: Mettre en place des outils pédagogiques concrets, au niveau numérique, qui permettent la Conception Universelle d’Apprentissage (CUA)
Ort: Hörsaal 3120
 

Workshop

Mettre en place des outils pédagogiques concrets, au niveau numérique, qui permettent la Conception Universelle d’Apprentissage (CUA)

Annick Bonard, Sabrina Delessert-Magnin

cellCIPS, centre de compétence pour l'éducation numérique, outils d'aide et d'accessibilité, Suisse

SES5-07: Die Schülerschaft an Heilpädagogischen Schulen: Ergebnisse zur Ausprägung und Entwicklung von Alltagskompetenzen und Verhaltensproblemen
Ort: Hörsaal 3023
 

Referat

Die Schülerschaft an Heilpädagogischen Schulen: Ergebnisse zur Ausprägung und Entwicklung von Alltagskompetenzen und Verhaltensproblemen

Christoph Müller, Verena Hofmann

Universität Freiburg, Schweiz

SES5-08: Revolutioniert die inklusive Ausbildung den zweiten Arbeitsmarkt?
Ort: Hörsaal 3025
 

Referat

Revolutioniert die inklusive Ausbildung den zweiten Arbeitsmarkt?

Jonas Staub, Grbesic Kristina

Blindspot - Inklusion und Vielfaltsförderung Schweiz

SES5-09: Gefahren im Internet aktiv und kreativ begegnen
Ort: Hörsaal 3026
 

Workshop

Gefahren im Internet aktiv und kreativ begegnen

Monika Luginbühl, Corinne Reber

BFF Bern, Schweiz

SES5-10: Lernsituationen in inklusiven Settings mittels Videoclub weiter entwickeln
Ort: Hörsaal 3027
 

Referat

Lernsituationen in inklusiven Settings mittels Videoclub weiter entwickeln

Marlene Oester

Primarschule Mosnang

SES5-11: L’enseignement des compétences verbales aux enfants avec un TSA grâce au modèle des opérants verbaux
Ort: Hörsaal 3028
 

Referat

L’enseignement des compétences verbales aux enfants avec un TSA grâce au modèle des opérants verbaux

Valerie Caron, Myriam Squillaci

Université de Fribourg, Suisse

SES5-12: Vielfalt bewegt – Inklusion im Sport
Ort: Seminarsaal 3013
 

Workshop

Vielfalt bewegt – Inklusion im Sport

Reto Planzer, Daniela Loosli, Nikolai Kiselev

PluSport Behindertensport Schweiz, Schweiz

SES5-13: Movetia-Workshop zu internationalen Kooperations- und Austauschprojekten im Bildungsbereich: Präsentation der Förderprogramme anhand konkreter Projekte aus dem Bereich Heilpädagogik
Ort: Seminarsaal 3014
 

Workshop

Movetia-Workshop zu internationalen Kooperations- und Austauschprojekten im Bildungsbereich: Präsentation der Förderprogramme anhand konkreter Projekte aus dem Bereich Heilpädagogik

Susan Gürber1, Regula Vonlanthen2, Mireille Audeoud3

1: Movetia, Solothurn; 2: Amt für obligatorischen Unterricht des Kantons Freiburg; 3: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Zürich

SES5-14: Formation des enseignant-e-s spécialisé-e-s à l’école inclusive : quelles conditions de formation sont-elles effectivement offertes aux étudiant-e-s stagiaires ?
Ort: Seminarsaal 3016
 

Referat

Formation des enseignant-e-s spécialisé-e-s à l’école inclusive : quelles conditions de formation sont-elles effectivement offertes aux étudiant-e-s stagiaires ?

Coralie Delorme, Annik Nguyen

Université de Genève, Suisse

SES5-15: Familienexterne Betreuung von Kindern 0-4: Inklusion von Kindern mit Behinderungen
Ort: Seminarsaal 3018
 

Referat

Familienexterne Betreuung von Kindern 0-4: Inklusion von Kindern mit Behinderungen

Alex Fischer, Anna Pestalozzi

Procap Schweiz, Schweiz

SES5-16: Wirksamkeit der Psychomotorik-Therapie bei Kindern mit grafomotorischen Beeinträchtigungen
Ort: Hörsaal 3024
 

Referat

Wirksamkeit der Psychomotorik-Therapie bei Kindern mit grafomotorischen Beeinträchtigungen

Sibylle Hurschler Lichtsteiner, Melanie Nideröst, Werner Wicki

Pädagogische Hochschule Luzern, Schweiz

SES5-17-3111
Ort: Hörsaal 3111
14:45
-
17:15
SES5-16-REVISA: Kinder mit Sehbeeinträchtigung in der Schule – Die schweizweite REVISA-Studie/ Les enfants déficients visuels à l'école - L'étude nationale REVISA
Ort: Hörsaal 3117
 

Workshop

Kinder mit Sehbeeinträchtigung in der Schule – Die schweizweite REVISA-Studie/ Les enfants déficients visuels à l'école - L'étude nationale REVISA

Dagmar Orthmann Bless1, Martina Schweizer2, Stefan Spring3

1: Universität Freiburg; 2: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH; 3: Schweizerischer Zentralverein für das Blindenwesen SZBLIND

15:45
-
16:15
Pause
Ort: Ehrenhalle
16:15
-
17:15
SES6-01: Parents d’enfants déclarés à besoins éducatifs particuliers intégrés en classe ordinaire : leurs dilemmes et ajustements en situation de réunion multiprofessionnelle
Ort: Hörsaal 3113
 

Referat

Parents d’enfants déclarés à besoins éducatifs particuliers intégrés en classe ordinaire : leurs dilemmes et ajustements en situation de réunion multiprofessionnelle

Greta Pelgrims, Roland Emery, Vanessa Bacquelé

Université de Genève

SES6-02: Une société inclusive : la participation politique des personnes avec une déficience intellectuelle
Ort: Hörsaal 3115
 

Referat

Une société inclusive : la participation politique des personnes avec une déficience intellectuelle

Barbara Fontana-Lana, Elodie Siffert, Manon Bach

Université de Fribourg, Suisse

SES6-04: «Zwischen Anerkennung und Missachtung»: Sozialisationserfahrungen von Kindern und Jugendlichen in Institutionen der Körperbehindertenpädagogik in der Deutsch- und der Westschweiz (1950 – 2010)
Ort: Hörsaal 3118
 

Workshop

«Zwischen Anerkennung und Missachtung»: Sozialisationserfahrungen von Kindern und Jugendlichen in Institutionen der Körperbehindertenpädagogik in der Deutsch- und der Westschweiz (1950 – 2010)

Carlo Wolfisberg, Mariama Kaba, Viviane Blatter

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Schweiz

SES6-05: L’école cultive un climat propice à l’inclusion : réflexions sur la mise en oeuvre et partage d'expériences.
Ort: Hörsaal 3119
 

Workshop

L’école cultive un climat propice à l’inclusion : réflexions sur la mise en oeuvre et partage d'expériences.

Lorène Métral, Gregory Tschopp

Integras, Suisse

SES6-06: Le rôle des traits émotionnels (CU) dans le fonctionnement des élèves avec un trouble des conduites
Ort: Hörsaal 3120
 

Workshop

Le rôle des traits émotionnels (CU) dans le fonctionnement des élèves avec un trouble des conduites

Myriam Squillaci1, Valérie Benoit2, Daniela Gaeng-Pacifico3

1: Université de Fribourg; 2: Université de Fribourg; 3: Université de Fribourg

SES6-07: Messung der Qualität von Interaktionen im inklusiven Unterricht
Ort: Hörsaal 3023
 

Workshop

Messung der Qualität von Interaktionen im inklusiven Unterricht

Ramona Eberli, Simona Altmeyer, Katharina Antognini

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Schweiz

SES6-08-3024
Ort: Hörsaal 3024
SES6-09: Mit Peer-Tutoring zur inklusiven Sekundarschule 1. Ganzheitliche Leseförderung mit IS-Schülerinnen
Ort: Hörsaal 3026
 

Referat

Mit Peer-Tutoring zur inklusiven Sekundarschule 1. Ganzheitliche Leseförderung mit IS-Schülerinnen

Tamara von Siebenthal, Stefan Meyer

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Schweiz

SES6-10: Schulinseln in der Schweiz
Ort: Hörsaal 3027
 

Referat

Schulinseln in der Schweiz

Verena Muheim, Pierre-Carl Link, Patrizia Röösli, Annette Kraus, Dennis Hövel

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH, Schweiz

SES6-11: Entwicklungsorientierte Diagnostik der Grafomotorik
Ort: Hörsaal 3028
 

Referat

Entwicklungsorientierte Diagnostik der Grafomotorik

Judith Sägesser, Michelle Maurer

PHBern, Schweiz

SES6-12: Inklusive ökonomische und technische Bildung – fachdidaktische Implikationen aus theoretischer und schulpraktischer Perspektive
Ort: Seminarsaal 3013
 

Workshop

Inklusive ökonomische und technische Bildung – fachdidaktische Implikationen aus theoretischer und schulpraktischer Perspektive

Isabelle Penning

Universität Potsdam, Deutschland

SES6-13: Troubles et difficultés d’apprentissage en mathématiques : état des lieux des recherches en Mathematics Education
Ort: Seminarsaal 3014
 

Referat

Troubles et difficultés d’apprentissage en mathématiques : état des lieux des recherches en Mathematics Education

Marie-Line Gardes, Francesca Gregorio, Thierry Dias

HEP Canton de Vaud, Suisse

SES6-14: Le Tapis Volant : un jeu de cartes pour construire un dialogue autour de l’interculturalité dans l’école de tous
Ort: Seminarsaal 3016
 

Referat

Le Tapis Volant : un jeu de cartes pour construire un dialogue autour de l’interculturalité dans l’école de tous

Laura Rusconi, Nicola Rudelli, Elisa Geronimi

Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana (SUPSI), Suisse

SES6-15: Campusdenken - die pragmatische Inklusion in Ostbelgien
Ort: Seminarsaal 3018
 

Referat

Campusdenken - die pragmatische Inklusion in Ostbelgien

Dirk Schleihs

Zentrum für Förderpädagogik, Belgien

SES6-16: SOZIO - ein Programm zur Analyse der sozialen Partizipation
Ort: Hörsaal 3025
 

Referat

SOZIO - ein Programm zur Analyse der sozialen Partizipation

Fabian Mumenthaler1, Sergej Wüthrich1,2, Michael Eckhart1

1: PHBern, Institut für Heilpädagogik; 2: PHBern, Institut für Forschung, Entwicklung und Evaluation

SES6-17-3111
Ort: Hörsaal 3111
17:20
-
19:00
Schlusswort und Apéro
Ort: Ehrenhalle