Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Sitzung
SES2-17: Inklusive Arbeitswelt 4.0!? Inklusionspotentiale und Exklusionsrisiken für Menschen mit Behinderungen
Zeit:
Dienstag, 06.09.2022:
14:45 - 15:45

Ort: Seminarsaal 3018


Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen
Referat

Inklusive Arbeitswelt 4.0!? Inklusionspotentiale und Exklusionsrisiken für Menschen mit Behinderungen

Jan Jochmaring, Jana York

TU Dortmund, Rehabilitationssoziologie, Deutschland;

Der politischen Zielvorgabe der UN-BRK einen inklusiven Arbeitsmarkt zu schaffen stehen aktuelle Beschäftigungsrealitäten entgegen. Die Beschäftigungschancen behinderter Menschen im ersten Arbeitsmarkt stagnieren, gleichzeitig expandieren Sondersysteme wie Werkstätten für behinderte Menschen. Unter dem Label Arbeit 4.0 werden aktuell Prozesse der Digitalisierung diskutiert, deren Automatisierungspotential neue technologische Unterstützungsangebote, aber auch Substituierung menschlicher Arbeitskraft mit sich bringen. Diese gehen einher mit einem Wandel der Beschäftigungskonstellationen und bildungsexpansionsbedingter Qualifikationsentwertung. In dem Vortrag werden die Veränderungsprozesse der Arbeitswelt 4.0 kritisch hinsichtlich neuer Exklusions- und Inklusionspotentiale diskutiert.



 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: SZH/CSPS 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.145
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany