Veranstaltungsprogramm

Sitzung
Workshop: Grundlagen der qualitativen Datenanalyse mit MAXQDA
Zeit:
Mittwoch, 25.08.2021:
15:00 - 18:00

Chair der Sitzung: Andre Morgenstern-Einenkel, Methoden Coaching Morgenstern
Ort: digital
Den Link zur digitalen Sitzung finden Sie nach Anmeldung zum Kongress bei Eventbrite.

MAXQDA ist eine Software für die qualitative und Mixed-Methods-Datenanalyse und gehört damit zu den führenden QDA-Programmen weltweit. Von der Datenstrukturierung bis zur Ergebnispräsentation unterstützt MAXQDA Sie in Ihrer Analyse von unterschiedlichsten Datenarten wie beispielsweise Interviews, Fachartikeln, Fokusgruppen, Audios, Videos, Bildern, Twitter-Nachrichten, Umfragen und vielem mehr.

Sie wollen einen ersten Eindruck von MAXQDA bekommen, schrittweise die grundlegen Funktionen lernen oder mögliche erste Grundkenntnisse absichern und um ein paar Tipps erweitern? In allen Fällen ist dieser Workshop für Sie Interessant.

Durch praktische und methodische Hinweise werden Sie auch abgeholt, wenn Sie noch neu im Feld der qualitativen Sozialforschung sind. 

In der Einführung erfahren Sie, wie der Einsatz der computergestützte Datenanalyse zu mehr Struktur, Genauigkeit und Transparenz führt und wie sich QDA-Software im methodologischen Diskurs verorten lässt. 

Im Hauptteil lernen Sie zunächst die 4-Fenster-Oberfläche und die intuitive, an Windows und MacOS angelehnte Bedienung kennen. Danach gehen werden Ihnen schrittweise die grundlegenden und für nahezu alle Projekte relevanten Phasen und Funktionen demonstriert und erläutert. 

Sie lernen unter anderem, wie Sie Projekte aufsetzen, Daten explorieren und codieren, Codesysteme entwickeln und codierte Segmente für die Analyse zusammenstellen. Die Lektionen im Einzelnen:

  • Projekterstellung
  • Datenimport und -management
  • Codes erzeugen und Daten codieren
  • Codesysteme und Codier-Entscheidungen überarbeiten
  • Codierte Segmente suchen
  • Memos für Dokumente, Codes, Datensegmente etc. schreiben
  • Lexikalische Suche und Autocodierung
  • Wichtige Exporte wie codierte Dokumente und Codebuch

Fragen zu den gezeigten Funktionen können direkt gestellt werden. Für weiterführende Fragen ist zudem etwas Zeit am Ende des Workshops eingeplant.

Vorbereitung:

  1. Schreiben Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Soziologiekongress – MAXQDA“ an info@methoden-coaching.de. Teilen Sie gerne mit, mit welchen Datenarten und Auswertungsmethoden/-methodologien Sie arbeiten, damit ich spezifischer auf Sie eingehen kann.
  2. Falls Übungszeit bleibt bzw. Sie schon während der Präsentation mitklicken wollen, installieren Sie bitte MAXQDA 2020 (Demo unter http://www.maxqda.de/demo. Testzeitraum schon abgelaufen? Sie bekommen im Workshop eine Schulungslizenz zur Reaktivierung der Demo).
  3. Laden Sie die Übungen herunter und entpacken diese (Link folgt in der Anmeldebestätigung).

Präsentationen

Workshop: Grundlagen der qualitativen Datenanalyse mit MAXQDA

Andre Morgenstern-Einenkel1,2

1Methoden Coaching Morgenstern, Deutschland; 2VERBI Software GmbH

MAXQDA ist eine Software für die qualitative und Mixed-Methods-Datenanalyse und gehört damit zu den führenden QDA-Programmen weltweit. Von der Datenstrukturierung bis zur Ergebnispräsentation unterstützt MAXQDA Sie in Ihrer Analyse von unterschiedlichsten Datenarten wie beispielsweise Interviews, Fachartikeln, Fokusgruppen, Audios, Videos, Bildern, Twitter-Nachrichten, Umfragen und vielem mehr.

Sie wollen einen ersten Eindruck von MAXQDA bekommen, schrittweise die grundlegen Funktionen lernen oder mögliche erste Grundkenntnisse absichern und um ein paar Tipps erweitern? In allen Fällen ist dieser Workshop für Sie Interessant.

Durch praktische und methodische Hinweise werden Sie auch abgeholt, wenn Sie noch neu im Feld der qualitativen Sozialforschung sind.

In der Einführung erfahren Sie, wie der Einsatz der computergestützte Datenanalyse zu mehr Struktur, Genauigkeit und Transparenz führt und wie sich QDA-Software im methodologischen Diskurs verorten lässt.

Im Hauptteil lernen Sie zunächst die 4-Fenster-Oberfläche und die intuitive, an Windows und MacOS angelehnte Bedienung kennen. Danach gehen werden Ihnen schrittweise die grundlegenden und für nahezu alle Projekte relevanten Phasen und Funktionen demonstriert und erläutert.

Sie lernen unter anderem, wie Sie Projekte aufsetzen, Daten explorieren und codieren, Codesysteme entwickeln und codierte Segmente für die Analyse zusammenstellen. Die Lektionen im Einzelnen:

• Projekterstellung

• Datenimport und -management

• Codes erzeugen und Daten codieren

• Codesysteme und Codier-Entscheidungen überarbeiten

• Codierte Segmente suchen

• Memos für Dokumente, Codes, Datensegmente etc. schreiben

• Lexikalische Suche und Autocodierung

• Wichtige Exporte wie codierte Dokumente und Codebuch

Fragen zu den gezeigten Funktionen können direkt gestellt werden. Für weiterführende Fragen ist zudem etwas Zeit am Ende des Workshops eingeplant.

Vorbereitung:

1. Schreiben Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Soziologiekongress – MAXQDA“ an info@methoden-coaching.de. Teilen Sie gerne mit, mit welchen Datenarten und Auswertungsmethoden/-methodologien Sie arbeiten, damit ich spezifischer auf Sie eingehen kann.

2. Falls Übungszeit bleibt bzw. Sie schon während der Präsentation mitklicken wollen, installieren Sie bitte MAXQDA 2020 (Demo unter http://www.maxqda.de/demo. Testzeitraum schon abgelaufen? Sie bekommen im Workshop eine Schulungslizenz zur Reaktivierung der Demo).

3. Laden Sie die Übungen herunter und entpacken diese (Link folgt in der Anmeldebestätigung).