Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Ort: S22
Datum: Mittwoch, 25.03.2020
11:15
-
13:00
M11–S22: (Frühkindliche) Elternberatung
Ort: S22
 

Elterngespräche aus der Sicht von Studierenden

Christina Butz, Josef Strasser, Alexandra Merkert, Gerlinde Lenske

Universität Koblenz-Landau / Campus Landau, Deutschland



Schulische Beratungsgespräche aus Elternperspektive

Josef Strasser, Kristina Ackel-Eisnach, Frank Behr

Universität Koblenz-Landau, Deutschland



Beratungskompetenz von Beschäftigten in frühpädagogischen Einrichtungen und Lehrkräften an allgemeinbildenden Schulen

Sarah Becker, Maximilian Pfost

Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Deutschland



Professionelle Wahrnehmung von schulischen Beratungssituationen. Einsatz videographierter Lehrer-Elterngespräche im Lehramtsstudium

Frank Behr, Josef Strasser

Universität Koblenz-Landau, Deutschland

14:30
-
16:15
M14–S22: Elternunterstützung
Ort: S22
 

Das wahrgenommene Engagement von Eltern mit und ohne Migrationshintergrund aus der Perspektive frühpädagogischer Fachkräfte

Csaba Kurucz1, Simone Lehrl2, Yvonne Anders2

1: Freie Universität Berlin; 2: Otto-Friedrich-Universität Bamberg



Parental homework help: Identical for all siblings?

Yeeun Kim, Moritz Fleischmann, Hanna Gaspard, Benjamin Nagengast, Ulrich Trautwein

Hector-Institut für Empirische Bildungsforschung, Universität Tübingen, Deutschland



Erwartungen an die Beiträge mehrsprachiger Eltern zur Sprachbildung ihrer Kinder: Eine Analyse von Ratgebern für Eltern seit den 1980er Jahren

Marc Schmid

Universität Hamburg, Deutschland

16:45
-
18:30
M16–S22: Bildung in Kindertagesstätten
Ort: S22
 

„Mein Ziel ist es …“ – Ergebnisse zweier Studien zur Prävalenz und Relevanz selbstbezogener Ziele von frühpädagogischen Fachkräften in Kindertagesstätten

Kerstin Fett, Annika Hirschler, Mirjam Strauß, Simone Weißenhorn, Markus Dresel, Martin Daumiller

Universität Augsburg, Deutschland



Die Rolle von Lehrkräften in der Ausbildung frühpädagogischer Fachkräfte - Effekte von institutionell angebotenen und individuell wahrgenommenen Lerngelegenheiten auf den Wissenserwerb

Simone Dunekacke1, Lars Jenßen2, Sigrid Blömeke3

1: Freie Universität Berlin, Deutschland; 2: Humboldt-Universität zu Berlin; 3: Centre for Educational Measurement, Oslo



Systematic Review zur Sprachförderung von über dreijährigen Kindern in Kindertageseinrichtungen in Deutschland

Karin Zimmer1,2, Jan-Henning Ehm2, Susanne Kuger3, Jan Lonnemann4, Dominique Rauch5, Jolika Schulte1, Marcus Hasselhorn2

1: Universität Vechta, Deutschland; 2: DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation; 3: DJI Deutsches Jugend Institut; 4: Universität Potsdam, Deutschland; 5: PH Ludwigsburg, Deutschland



Individuelle Eigenschaften von Kindern im Modell pädagogischer Qualität von Kindertageseinrichtungen: Zusammenhänge mit kindspezifischer Prozessqualität und Kompetenzentwicklung

Tobias Linberg1, Anja Linberg2

1: Landesamt für Schule; 2: Deutsches Jugendinstitut


Datum: Donnerstag, 26.03.2020
9:00
-
10:45
D9–S22: Entwicklung im Vorschulalter
Ort: S22
 

Kindliches Wohlbefinden in der Kindertagesbetreuung: soziale, ethnische und geschlechtsspezifische Ungleichheiten und förderliche Rahmenbedingungen

Susanne Rahmann, Alexandra Jähnert

Deutsches Jugendinstitut, Deutschland



Implizites Grammatiklernen im Vorschulalter - Förderung des Genus-Kasus-Systems mit Bilderbüchern und Kinderliedern

Friederike von Lehmden1, Claudia Müller-Brauers2, Eva Belke1

1: Ruhr-Universität Bochum, Deutschland; 2: Leibniz Universität Hannover, Deutschland



Wie ist frühe naturwissenschaftliche Bildung in Kindertagesstätten implementiert?

Julia Barenthien, Mirjam Steffensky

IPN Kiel, Deutschland



Erfassung des naturwissenschaftlichen Interesses von 5-6jährigen Kindern in der Kita und Zusammenhänge mit der Einrichtungsqualität

Gerlind Große, Lis Sönsken, Rut Schönwald

FH Potsdam, Deutschland

11:15
-
13:00
D11–S22: Wohlbefinden & positive Emotionen
Ort: S22
 

Effekte eines onlinebasierten Programms zur Förderung von Wohlbefinden im Lehrerberuf

Benjamin Dreer

Universität Erfurt, Deutschland



To belong or not to belong? How socio-economic factors moderate the association between belonging and well-being on individual and contextual level

Marc Philipp Janson, Tamara Marksteiner, Oliver Dickhäuser

Universität Mannheim, Deutschland



Positive Emotions, Learning Behavior and Teacher Support in Self-directed Learning During Adolescence: Does Age and Gender Matter?

Sabine Schweder, Diana Raufelder

Universität Greifswald, Deutschland



Theoretische und empirische Perspektiven auf das subjektive Wohlbefinden (SWB) von Lehrkräften. Ergebnisse der binationalen App-Studie „Glück im Lehrer*innenberuf“

Kathi V. Thönes, Christian Reintjes

Universität Osnabrück, Deutschland


Datum: Freitag, 27.03.2020
9:00
-
10:45
F9‒S22: Hate Speech als Schulproblem - Pädagogische Zugänge zu einer aktuellen Herausforderung
Ort: S22
 

Hate Speech als Schulproblem – Pädagogische Zugänge zu einer aktuellen Herausforderung

Chair(s): Sebastian Wachs (Universität Potsdam, Deutschland), Wilfried Schubarth (Universität Potsdam)

DiskutantIn(nen): Fred Berger (Universität Innsbruck)

 

Beiträge des Symposiums

 

Eine qualitative Studie zu Formen und Arten von Hate Speech sowie zum Umgang damit aus der Sicht von Schüler*innen und Lehrkräften

Cindy Ballaschk, Sebastian Wachs, Wilfried Schubarth
Universität Potsdam

 

Hate-Speech als Schulproblem – Ein Literaturüberblick

Julia Kansok-Dusche, Julia Bastian, Ludwig Bilz
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

 

Eine Beobachtungsstudie zu Hate Speech in face-to-face-Interaktionen in sonderpädagogischen Kontexten

Alexander Wettstein
Pädagogische Hochschule Bern

11:15
-
13:00
F11–S22: Lesekompetenz
Ort: S22
 

Strategieorientierte Leseförderkonzepte in den Deutschunterricht implementieren. Ergebnisse zum Unterrichtshandeln sowie zur Einschätzung aus Sicht von Lehrpersonen

Jörg Jost, Anke Schmitz, Fabiana Karstens

Universität zu Köln, Deutschland



Wirksamkeit Sprachsensiblen Geographieunterrichts – Gestaltungsprinzipien und erste empirische Ergebnisse

Santina Wey, Dietmar Gölitz, Jan Christoph Schubert

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland



Indirekte Effekte von Lesefähigkeit und Lesestrategiewissen auf Adaptive Navigation und Leistung beim Lesen Digitaler Texte

Johannes Naumann1, Liene Brandhuber2, Ladislao Salmerón3, Beate Eichmann4

1: Bergische Universität Wuppertal, Deutschland; 2: Goethe-Universität Frankfurt am Main; 3: Universidad de Valencía; 4: DIPF | Lebnitz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation



Vorhersagen zur Leseleistung von Schülerinnen und Schülern: Eine experimentelle Studie zum Einfluss von Geschlechtsstereotypen auf die Interpretation lernverlaufsbezogener Daten

Lucas Holzhüter, Florian Klapproth

Medical School Berlin, Deutschland