Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Ort: S14
Datum: Mittwoch, 25.03.2020
11:15
-
13:00
M11–S14: Fortbildung im Lehrerberuf
Ort: S14
 

Die Förderung mediendidaktischer Kompetenz von Lehrenden in der Weiterbildung

Caroline Bonnes1, Carmen Leiser2, Bernhard Schmidt-Hertha3, Karin Rott3, Sabine Hochholdinger2

1: Universität Heidelberg, Deutschland; 2: Universität Konstanz, Deutschland; 3: Universität Tübingen, Deutschland



Welche spezifischen Anforderungen an die Bildungsgestaltung nehmen Lehrende „weicher“ und „harter“ Weiterbildungsthemen wahr?

Susanne Wißhak, Sabine Hochholdinger

Universität Konstanz, Deutschland



Bedarfserhebung als wissenschaftliche Basis einer passgenauen Gestaltung von Lehrer*innenfortbildung

Ilka Benner, Bianka Kaufmann

Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland



Unterrichtsgespräche lernwirksam führen: Welchen Einfluss haben unterschiedliche Fortbildungsdesigns auf das Wissen zur Unterrichtskommunikation und die konstruktivistische Überzeugung der Lehrkräfte?

Dennis Hauk1, Alexander Gröschner1, Richard Klöden1, Ann-Kathrin Schindler2, Maralena Weil2, Ricardo Böheim2, Martina Alles2, Maximilian Knogler2, Tina Seidel2

1: Lehrstuhl für Schulpädagogik und Unterrichtsforschung, Friedrich-Schiller-Universität Jena; 2: TUM School of Education, Friedl Schöller-Stiftungslehrstuhl für Pädagogische Psychologie

14:30
-
16:15
M14–S14: Professionalisierung von Lehramtsstudierenden
Ort: S14
 

Fachdidaktische Materialien und Unterrichtscoaching im Schulpraktikum: Zusammenhänge zur Selbstwirksamkeitsentwicklung von Lehramtsstudierenden

Daniela Rupp, Eva Becker, Fritz.C. Staub

Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft, Schweiz



Entwicklung eines videobasierten Testinstruments zur Messung professioneller Lehrerkompetenz

Andrea Faath-Becker, Felix Walker

TU Kaiserslautern, Fachdidaktik in der Technik, Deutschland



Professionsbezogene Wirkungen einer Lehr-Lern-Labor Veranstaltung

René Dohrmann

Freie Universität Berlin, Deutschland



Videobasiertes Assessment von Lehrer*innen-Schüler*innen-Feedback im Microteaching

Anna Holstein, Kira Elena Weber, Marc Kleinknecht

Leuphana Universität, Deutschland

16:45
-
18:30
M16–S14: Kompetenz von Lehrkräften
Ort: S14
 

Lernerurteile zu mündlichen Rückmeldungen angehender Fremdsprachenlehrpersonen in der Zielsprache Englisch: Eine Pilotstudie

Olivia Rütti-Joy1,2

1: Pädagogische Hochschule St. Gallen, Schweiz; 2: Universität Fribourg, Schweiz



Musik adaptiv unterrichten: Messung von Professionswissen und situationsspezifischen Fähigkeiten zur Evaluation einer Lehrveranstaltung

Gabriele Puffer, Bernhard Hofmann

Universität Augsburg, Deutschland



Basismodelle in Unterrichtsplanungen im Praxissemester Physik

Tanja Mutschler1, David Buschhüter1, Jan Schröder2, Josef Riese2, Andreas Borowski1

1: Universität Potsdam, Deutschland; 2: RWTH Aachen, Deutschland



Veränderung der unterrichtsbezogenen Kompetenzselbsteinschätzungen und Wissenszuwachs in intensiv betreuten Langzeitpraktika unter Berücksichtigung der Rolle vorbereitender oder begleitender bildungswissenschaftlicher Seminare

Max Bauer, Silke Traub, Olga Kunina-Habenicht

Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Deutschland


Datum: Donnerstag, 26.03.2020
9:00
-
10:45
D9–S14: Kompetenzaufbau im Studium
Ort: S14
 

Inverted Classroom in der erziehungswissenschaftlichen Methodenausbildung - Untersuchung der Auswirkung des Inverted Classroom-Ansatzes auf die Nutzung von Lehr- und Lernangeboten sowie auf kognitive und affektive Lernmerkmale bei Studierenden

Kristina Ackel-Eisnach

Universität Koblenz-Landau, Deutschland



„Lernen wir halt zusammen auf die Klausur!“ - Homogenität der Problemwahrnehmung, Unmittelbarkeit und Intensität der Anwendung von Regulationsstrategien als Bedingungsfaktoren für erfolgreiches kollaboratives Lernen in studentischen Lerngruppen

Martin Greisel, Nadine Melzner, Markus Dresel, Ingo Kollar

Universität Augsburg, Deutschland



Wo gelehrt wird, wird auch gelernt? – Kompetenzaufbau in einem Seminar im Lehramtsstudium

Jörn Sparfeldt1, Sarah Schwabe1, Rebecca Schneider2

1: Universität des Saarlandes, Deutschland; 2: Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) an der Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland

11:15
-
13:00
D11–S14: Veränderung von Lehrerkompetenzen
Ort: S14
 

Förderung des fachdidaktischen Wissens von Lehrkräften an berufsbildenden Schulen durch den Einsatz einer digitalen Computersimulation im Bereich der Automatisierungstechnik

Pia Schäfer, Felix Walker

Technische Universität Kaiserslautern (TUK), Deutschland



Always the same? Stabilität und Veränderung von Persönlichkeitsprofilen von Lehrpersonen

Victoria Bleck, Frank Lipowsky

Universität Kassel, Deutschland



Veränderung der Kompetenzeinschätzungen von Sachunterrichtsstudierenden im Praxissemester hinsichtlich der Reflexion von Unterricht

Miriam Volmer, Janina Pawelzik, Maria Todorova, Anna Windt

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland



Entwicklung naturwissenschafts- und reflexionsbezogener Selbstwirksamkeit sowie reflexionsbezogener Aktivitäten im Verlauf von Fortbildungen zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung

Hendrik Lohse-Bossenz1, Mareike Bahn1, Jennifer Busch1, Miriam Brandtner2

1: Pädagogische Hochschule Heidelberg, Deutschland; 2: Forscherstation Heidelberg gGmbH


Datum: Freitag, 27.03.2020
9:00
-
10:45
F9–S14: Lehrerbildung
Ort: S14
 

Der Einfluss regelmäßigen Lernens mit Videos auf den Lernerfolg und dessen Nachhaltigkeit in einem Flipped-Classroom-Design in der Hochschule.

Manuel Förster1, Andreas Maur2, Constantin Weiser2

1: Technische Universität München, Deutschland; 2: Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland



Bildungsprozesse in der praxisorientierten Lehrer*innenbildung. Epistemologische Überzeugungen von Hochschullehrenden zu Ursachen und Lösungen des Theorie-Praxis-Dilemmas

Michaela Artmann

Universität zu Köln, Deutschland



Zusammenhang komplexen Problemlösens und fachdidaktischer Kompetenzen bei angehenden Lehrpersonen im Fach Wirtschaft

Jan-Peter Krstev, Christiane Kuhn, Olga Zlatkin-Troitschanskaia, Hannes Saas

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland



Automatisches Adaptives Feedback in simulationsbasierten Lernumgebung zur Förderung von Diagnosekompetenzen in der Lehrerbildung

Michael Sailer1, Elisabeth Bauer1, Jan Kiesewetter2, Jonas Pfeiffer3, Claudia Schulz3, Iryna Gurevych3, Martin R. Fischer2, Frank Fischer1

1: LMU München, Deutschland; 2: Klinikum der Universität München, Deutschland; 3: Technische Universität Darmstadt

11:15
-
13:00
F11–S14: Entwicklung von Professionswissen
Ort: S14
 

Zum Zusammenhang zwischen standardisierter und offener Videoanalyse in Bezug auf die Erfassung professioneller Wahrnehmung von Klassenführung

Madeleine Müller, Bernadette Gold

Universität Erfurt, Deutschland



Entwicklung des fachlichen- und fachdidaktischen Wissens angehender Physiklehrkräfte

Patrick Enkrott1, David Buschhüter1, Christian Spoden2, Hans E. Fischer3, Andreas Borowski1

1: Universität Potsdam, Deutschland; 2: Deutsches Zentrum für Erwachsenenbildung, Deutschland; 3: Universtität Duisburg-Essen, Deutschland



Zur Entwicklung fachdidaktischer Analysekompetenz von Mathematiklehrkräften: eine Längsschnittstudie aus der zweiten Ausbildungsphase

Marita Eva Friesen1, Sebastian Kuntze2

1: Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutschland; 2: Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Deutschland



Entwicklung und Evaluation eines Hochschulseminars zur Förderung der TPACK-Kompetenzen angehender Chemielehrkräfte

Franziska Zimmermann, Insa Melle

TU Dortmund, Deutschland